Zentralausschuss der berufs-
bildenden Pflichtschulen in OÖ
T: 0732 / 71 97 00 -150
F: 0732 / 7720 - 25 94 94
ZA-BBPS.POST@ooe.gv.at

RS 10 2012/13 Pendlerpauschale - Lehrer(innen)ausbildung NEU

Rundschreiben

RS 10 2012/13 Pendlerpauschale - Lehrer(innen)ausbildung NEU

16. April 2013

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

1.     Pendlerpauschale für Teilzeitkräfte - Pendlereuro

Durch die Ausweitung der steuerlichen Pendlerförderung haben rückwirkend ab 1. Jänner 2013 auch Teilzeitkräfte Anspruch auf Pendlerpauschale. Während es bisher so war, dass die Wegstrecke an mind. elf Kalendertagen im Monat zurückgelegt werden musste, steht das Pendlerpauschale ab 1. Jänner 2013 auch Teilzeitkräften zu:

1/3 Pendlerpauschale

für 4-7 Tage/Monat

2/3 Pendlerpauschale

für 8-10 Tage/Monat

volles Pendlerpauschale

ab 11 Tagen/Monat

Wir empfehlen allen Teilzeitkräften das Ansuchen (Formular L34 des BMF) über den Dienstweg einzureichen, damit steht auch ein Anspruch auf Fahrtkostenzuschuss zu. Der entsprechende Erlass des Landesschulrates wird derzeit ausgearbeitet.

Ungeklärt ist derzeit die Höhe der Auszahlung eines möglichen Fahrtkostenzuschusses sowie die Art der Antragstellung für den "Pendlereuro", der pro Kilometer des Hin- und Retour-Arbeitsweges von der Steuer abgezogen werden kann. Sobald der Ausführungserlass zur Verfügung steht, informieren wir euch darüber.

2.     Lehrer(innen)ausbildung - NEU

In den letzten Wochen wurde ein Gesetzesentwurf zur Lehrer(innen)ausbildung NEU in Begutachtung geschickt. Dieser Entwurf sieht Masterstudien für alle Lehrer/innen vor. Für uns Berufsschullehrer/innen ist es besonders interessant, dass mehr als bisher die Berufsausbildung und Berufspraxis für die Ausbildung angerechnet werden sollen.

Genauere Informationen werden wir nach Beschluss des Gesetzes übermitteln.

Freundliche Grüße                                                                       
Für den Zentralausschuss:                                                          
Vorsitzender Albert Arzt eh.    

Für die Landesleitung:                                                    
Vorsitzende Judith Roth eh.