GÖD/ZA-Info Nr. 6 - 2019/20

Bewertungs-App

Als Reaktion auf die am Freitag veröffentlichte 5-Sterne-App zur Bewertung von Schulen/Lehrerinnen und Lehrern hat die Bundesleitung der Berufsschulen in einer Aussendung mitgeteilt, dass mit Hilfe der Rechtsabteilung der GÖD unsere Juristen und Anwälte prüfen, ob Datenschutzbestimmungen, Persönlichkeitsrechte und andere gültige Rechtsnormen durch diese populistische Bewertungs-App verletzt werden, um gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.

Laut Angaben des Programmierers wurden die Daten der Schulen bzw. jene der Lehrerinnen und Lehrer den einzelnen Schulhomepages entnommen. Um weiterem Missbrauch vorzubeugen, ist zu überlegen, alle personenrelevanten Informationen auf den Webseiten entweder vom Netz zu nehmen oder mit einem Passwort zu schützen.

Die Homepages unserer Berufsschulen in Oberösterreich sollten nicht dazu dienen Drittanbietern mit wirtschaftlichen Interessen personenbezogene Daten bestimmter Zielgruppen zugänglich zu machen.

Wir erwarten von der Bildungsdirektion OÖ, umgehend Maßnahmen zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen zu treffen, damit die missbräuchliche Verwendung von Daten verhindert werden kann. Hier weisen wir auf die gesetzlich bestehende Fürsorgepflicht des Dienstgebers gegenüber seinen Lehrerinnen und Lehrern hin.

Wir haben bereits eine funktionierende Feedbackkultur im Bereich QIBB!

GÖD/ZA-Info

Aktuelles Schuljahr

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.